Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Computer
Grundbildung
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 01120

Info: Zur Entstehung einer ostdeutschen Bauhaussammlung in Dessau.
In Kooperation mit der Stiftung Bauhaus Dessau
Als das Bauhaus 1932 Dessau verließ, blieb keine Bauhaussammlung zurück. Bis auf Akten im Stadtarchiv, einige Arbeiten in der Anhaltischen Gemäldegalerie, die den Bildersturm der Nazis überlebten, und Kunstgut in privater Hand war nichts mehr an Dokumenten und Objekten in Dessau vorhanden. Heute umfasst die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau mehr als 50.000 Objekte und Dokumente zur Geschichte des Bauhauses und seiner Rezeption. Die Anfänge der Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau liegen in den 1970er Jahren. Wolfgang Thöner, langjähriger Leiter der Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau, stellt im Rahmen des Vortrags seine aktuelle Publikation die Edition Bauhaus 54 "Fortschrittliches Bauhauserbe. Zur Entstehung einer ostdeutschen Bauhaussammlung" vor. In seinem Vortrag begibt sich Wolfgang Thöner in die Anfangsjahre des "Bauhaussammelns", beschreibt und analysiert die der Gründung der Dessauer Bauhaussammlung vorausgehenden institutionellen Prozesse und zeichnet die Geschichte der Bauhausrezeption in der DDR nach.

Kosten: 6,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Do. 03.09.2020 15:30 - 17:00 Uhr   Stiftung Bauhaus Dessau, Raum 2.22, Gropiusallee 38

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Juli 2020

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich